Imago Paartherapie
Empathie – Verständnis – Akzeptanz

Überraschung und Verwunderung sind der Anfang des Begreifens und Verstehens.
(José Ortega y Gasset)

Beziehungen im Wandel

Die Liebe ist so wandelbar wie der Mensch selbst. Ungeachtet einer intensiven und von Liebe und Zärtlichkeit geprägten Vergangenheit, können auch stabile und starke Beziehungen auf Herausforderungen stoßen, die nicht ohne Hilfestellung überwunden werden können. Die Imago Paartherapie folgt einem modernen Ansatz, der Sie und Ihren Partner bei Beziehungs- und Lebensveränderungen lösungsorientiert unterstützt und begleitet.

Gegenseitiges Annehmen durch Erkenntnis

Die Wahrnehmung des Gegenübers resultiert aus den individuellen Erfahrungen und der jeweiligen Prägung in der Vergangenheit, als auch auf kulturellen Unterschieden in der Bewertung von Situationen und Aussagen. Im Rahmen der Imago Paartherapie erhalten Paare Einsicht in das Erleben des Partners und lernen diese individuellen Zusammenhänge kennen. Durch die Aktivierung Ihres Einfühlungsvermögens lernen Sie eine besondere Form des Mitgefühls füreinander kennen, das eine Stabilisierung und Re-Harmonisierung der Beziehung herbeiführen kann.

Die Besonderheit im Angebot von kAleiDoscope Coaching & Counseling liegt darin, die Imago Paartherapie bei Bedarf mit einem interkulturellen Ansatz zu verknüpfen. Paare mit unterschiedlichen kulturellen Prägungen stehen im Alltag vor ganz besonderen Herausforderungen, die mit Leichtigkeit gemeistert werden können, wenn die Partner einander richtig verstehen.

Imago Paartherapie

Die Imago Paartherapie sieht bereits in der Beziehung selbst eine Art Therapie*. Aufgrund der Ähnlichkeit des Partners zum Imago (inneres Idealbild) werden ungelöste Konflikte der Kindheit wiederholt durchlebt und bieten damit die Möglichkeit, diese Problemstellungen endgültig zu verarbeiten.

Was ist ein Imago?

Das Imago bezeichnet ein idealisiertes Bild von Bezugspersonen, wie Eltern oder Geschwistern, das sich Menschen unbewusst in der Kindheit aneignen. Dieses Idealbild nimmt später Einfluss auf die Entscheidungen und Handlungen eines Erwachsenen.

Die Begründer der Imago Paartherapie, Harville Hendrix und Helen Hunt, gehen davon aus, dass Menschen stets einen Partner wählen, welcher dem idealisierten Imago (entsprechend der Mutter oder dem Vater) in seinen positiven und negativen Eigenschaften ähnelt. Die Imago Methode folgt weiterhin der Grundannahme, dass unverarbeitete Konflikte und Problemstellungen aus der Kindheit Einfluss auf das Beziehungsleben von Erwachsenen nehmen. Besonders die negativen Eigenschaften des Imago bieten die Möglichkeit, die in der Kindheit erlebten Konflikte aufzuarbeiten und zu überwinden.

*Bei der angebotenen Imago Paartherapie handelt sich um ein Coaching und Beratungsangebot für Paare, nicht um ein  Psychotherapie-Angebot. Grundlage hierfür ist die absolvierte Ausbildung in Imago Therapie. Erfahren Sie mehr über die Qualifikationen.

Paarsitzungen

Die zentralen Faktoren im Rahmen einer Imago Paartherapie sind Empathie, Verständnis und gegenseitiges Annehmen. Sie und Ihr Partner lernen in fokussierten und strukturierten Dialogen, welche geprägt sind durch respektvolles Zuhören, Anerkennung und empathische Wahrnehmung, dass Konflikte im Hier und Jetzt oft auf konkreten, unerfüllten Bedürfnissen aus der Kindheit beruhen.

Sind die Ursachen für Konflikte anerkannt, können Sie und Ihr Partner einander besser verstehen. Nun können Sie sich gegenseitig aktiv bei der Bewältigung dieser Problemstellungen unterstützen und gleichzeitig eine nachhaltige Re-Harmonisierung Ihrer Beziehung herbeiführen.

Wählen Sie hier das passende Coaching Modul.

Happy couple in kitchen cooking with friends

Cross Culture Couples

Paare in interkulturellen Beziehungskonstellationen treffen auf ganz spezielle Herausforderungen. Es ist ohnehin nicht selbstverständlich, dem Partner jeden Wunsch von den Augen abzulesen und genau zu wissen, was er fühlt und denkt. Das gilt in besonderem Maße für Beziehungen, die zudem noch durch unterschiedliche kulturelle Einflüsse geprägt sind.

Eine besondere Herausforderung stellt auch die sprachliche Barriere dar – Partner mit verschiedenen Muttersprachen treffen nicht immer die richtigen Zwischentöne in der Kommunikation. Mit Methoden aus der Imago Paartherapie sowie fundiertem Know-how als Cross Culture Trainer unterstützen wir Sie, sich in einer besonderen Form einander zuzuwenden, um eine andauernde und positiven Veränderung in Ihrer Kommunikation zu erreichen.

Hier können Sie mehr über die Qualifikationen hinter dem Angebot von kAleiDoscope Coaching & Counseling erfahren.

Imago Paartherapie Retreats

Während eines intensiven Wochenendes nehmen Sie und Ihr Partner an einem Coaching vor einer Wellness Kulisse mit Spa-Behandlungen teil. Individuelle Änderungsprozesse werden jenseits des Alltags gezielt angestoßen und durch ein Wohlfühlprogramm ergänzt.

Sie lernen, wann Kommunikation zwischen zwei Personen effektiv ist und wann nicht. Sie erfahren, woraus die meisten Probleme in einer Beziehung erwachsen und was nötig ist, um eine erfolgreiche Bindung zwischen Partnern (wieder-) herzustellen und zu erhalten.

Schreiben Sie uns, um eine Broschüre zu erhalten.

Workshops und Vorträge

In den Workshops und Vorträgen zum Thema Paarbeziehungen stellen wir Ihnen die Imago Paartherapie bzw. den dahinterliegenden Ansatz vor. Sie erfahren mehr über Ursachen, die sich hinter wiederkehrenden Streitigkeiten in Paarbeziehungen verbergen können. Sie lernen also, mögliche Gründe für Konflikte zu identifizieren, denen man passende Lösungen entgegen setzen kann.

Weiterhin erhalten Sie die Möglichkeit, persönliche Fragen anonym einzureichen, die beispielhaft analysiert und besprochen werden.

Nächste Vorträge:

Meeet: Di, 07. November 2017, 19:00-20:30 Uhr (hier anfragen)

VHS Mitte: Sa und So, 11.-12. November 2017, 10:00-17:00 Uhr

Jetzt mehr über den VHS Kurs erfahren und teilnehmen!

Melden Sie sich hier für
Ihr Geschenk für Paare an.